Auf zum Lauf
Meine Läufe
Laufberichte
Tabellen
Strecken
Lauf-Texte
Presse
Links
Impressum
Batzenhof

Batzenhof-Runde (9,9 km)

Der Wald beginnt nach nur 100 Metern

Wir starten direkt bei uns zuhause in Karlsruhe-Bergwald. Nach 100 Metern kommen wir schon in den Wald.

Entlang der Elsa-Brändström-Straße

Die ersten 200 Meter kommt man gleich ins Schwitzen, weil es bergauf geht.

Die alte Eiche - Idyllisches Plätzchen im Grünen

Nach 800 Metern erreichen wir die “Alte Eiche”. Hier begegnen wir meist einer Gruppe älterer Herrschaften, die sich bei schönem Wetter hier nachmittags treffen.

Ringbuslinie Richtung Hohenwettersbach

Wir kommen aus dem Wald auf die neue Ringbuslinie zwischen Bergwald und Hohenwettersbach.

Der Wasserturm der Bergwald-Siedlung

Links sehen wir den Wasserturm Bergwald ...

Gleich sind wir in Hohenwettersbach

... und laufen weiter Richtung Hohenwettersbach.

Spitalhof, Hohenwettersbach

Ein kurzes Stück müssen wir entlang der Hauptstraße von Hohenwettersbach laufen.

Kirche Hohenwettersbach

Vor der “Kleinen Kirche” geht es rechts ab in die Lindenstraße.

Batzenhofweg Hohenwettersbach

Jetzt sind wir schon auf dem Batzenhofweg und verlassen Hohenwettersbach.

Birkenallee

Entlang ...

Immer an den Birken lang ...

... einer schönen Birkenallee...

Kurz vor dem Batzenhof

... erreichen wir schließlich nach etwa 3 km ...

Gut Batzenhof

... das Gut Batzenhof, nach dem wir diese Laufstrecke benannt haben.

Pappelallee bei Hohenwettersbach

Wir biegen links ab auf die Pappelallee.

Marianne legt sich in die Rechtskurve
Pappelapapp

Die Pappelallee nutze ich häufig auch für Intervalltrainings. Denn von hier aus kann man bis zum Thomashof genau einen Kilometer fast eben und geradeaus laufen, was hier oben in den Bergdörfern nur an wenigen Stellen mögich ist.

Über die Felder bei Hohenwettersbach

Weiter gehts ...

Blick auf die Pappelallee und den Thomashof

... mit Blick auf die Pappelallee und den Thomashof.

Unikat
Hohlweg

Auch durch diese hohle Gasse muß ich kommen, ...

Gut Lamprechtshof

... um danach einen Blick zum Lamprechtshof zu ergattern.

Ja, bei uns gibts sogar noch ein wenig Landwirtschaft

Wir sehen Kühe, ...

Mähhhh

... Schafe, Ziegen ...

Blick zum Turmberg

... den Turmberg, ...

Vierbeinige Zuschauer

... und sogar Pferde.

Wasserturm Bergwald und Funkturm Grünwettersbach in trauter Zweisamkeit

In der Ferne scheint es, als ob sich der Wasserturm vom Bergwald und der Funkturm von Grünwettersbach miteinander unterhalten.

Ab in den Bergwald

Wir verlassen die Feldwege und kommen in den Bergwald, nach dem unsere Siedlung, in der wir wohnen, benannt ist.

Wildgehege im Bergwald

Beim Wildgehege können wir oft das Damwild beobachten.

Bergab nach Hohenwettersbach

Ab hier geht es bergab zurück nach Hohenwettersbach.

Bei der Blauen Lagune

Die Ortseinfahrt zu Hohenwettersbach.

Fast wie beim Tiroler Speed Marathon

Hier - entlang der abschüssigen Tiefentalstraße - können wir nochmal richtig Gas geben, ...

Achtung Wildwechsel

... bevor wir auf der ...

Der steilste Abschnitt dieser Laufrunde

... Straße des Roten Kreuzes ...

Ortsschild Karlsruhe-Bergwald

... wieder bergauf zum Ortsteil Bergwald laufen müssen.

Alte Eiche

Wir biegen links ab in den Wald, kommen an der Grundschule vorbei und erreichen wieder die “Alte Eiche”, wo sich gerade die Rentner-Runde auflöst.

Fast geschafft ...

Jetzt noch etwa 700 Meter und wir sind wieder zuhause.

(Fotos vom 01.09.2006)

Klaus Eppele 

 Autor:
 Klaus Eppele
 
eppele@welcheinglueck.de

Weitere Trainingsstrecken siehe: http://laufen.welcheinglueck.de/Strecken/strecken.html


Die Strecke im Wandel der Jahreszeiten:

4 Fotos vom 07.11.2006:

Aurora-Sonne im Bergwald
Wintersaat
Ganz schön neblig heute
Bodennebel